Folgen Sie uns!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

"Wirtschaft im Gespräch" zu Gast bei der Fa. Höpken Maler- & Lackierermeister

„In den Anfangsjahren ist unser Firmengründer noch mit dem Handwagen zu seinen Kunden gekommen“ kommentiert Stefan Höpken ein Bild aus den ersten Jahren des Betriebes. Viele Jahre später war der noch kleine Betrieb dann auf vier Standorte im Stadtgebiet verteilt, wobei zuhause im Wohnzimmer der Schreibtisch der 1951 gegründeten Fa. Höpken stand.

1997 nutzte man die Chance zur Übernahme des Geländes des ehemaligen Karosseriebau- und Lackierbetriebs Lühr an der Peterstraße 51 als neuen Betriebsstandort. Mittlerweile wurde der Betrieb entsprechend der betrieblichen Anforderungen hier schon mehrfach umgebaut und erweitert.

Hoepken Halle wigBetriebssitz der Malerei Höpken in der Peterstraße 51

 

Sehr anschaulich beschrieb Betriebsinhaber Stefan Höpken den rund 30 Gästen der Veranstaltung „Wirtschaft im Gespräch“ der städt. Wirtschaftsförderung den Werdegang des Betriebes: Aus einem Kleinstbetrieb wurde insbesondere in den vergangenen zwei Jahrzehnten ein großer, moderner und leistungsfähiger Handwerksbetrieb, der sich konsequent mit seinem Angebot und Leistungsprofil an den Marktanforderungen und Kundenwünschen orientiert.

So umfasst das heutige Leistungsspektrum die Sanierung und Modernisierung von Gebäuden mit Raumgestaltung, Bodenbelägen und Fassadensanierung. Der jüngste Umbau mit Erweiterung der Ausstellungsfläche hat es zusätzlich ermöglicht, auch hochwertige Bodenbeläge und Tapetenware in das Programm aufzunehmen.

Hoepken NeueAusstellung Bodenbelaege wigDie neue Ausstellungsfläche zu den Bodenbelägen

 

Diese hat bei den Teilnehmern der Veranstaltung großen Eindruck hinterlassen, insbesondere die breite Vielfalt der vorgehaltenen Muster an Tapeten, Wand- Bodenbelägen. Beim Rundgang im Betrieb stellte Silke Schäfer-Höpken das Spektrum an Mustern vor: „Von einfachen Lösungen bis sehr hochwertig und auch ausgefallen. Wir versuchen jedem Geschmack der Kunden gerecht zu werden!“, so Silke Schäfer-Höpken.

Die Fa. Höpken beschäftigt heute 19 Mitarbeiter, darunter drei Auszubildende.Dabei sucht man aufgrund der guten Auftragslage noch weitere Mitarbeiter und Auszubildende.

Hoepken TeamUndPinsel wigDas Team der Fa. Höpken Maler- & Lackierermeister

 

Rund 65% der Kunden sind Privathaushalteund öffentliche Auftraggeber, der Rest verteilt sich auf die örtlichen Wohnungsbaugesellschaften und Industriebetriebe. Der gute Ruf der Fa. Höpken beschert ihr auch zunehmend Aufträge außerhalb der Wesermarsch.

Die Fa. Höpken ist außerdem Gründungsmitglied der Handwerkergemeinschaft „TEAM sechs“, die Leistungen zu Umbau und Modernisierung dem Kunden aus einer Hand anbietet. Hierüber konnte sich der Betrieb auch neue Kundenkreise erschließen.

Bürgerfon

04731 / 84-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.