Folgen Sie uns!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

"Wirtschaft im Gespräch" zu Gast im Stadthafen Nordenham

„Wir sind immer auf der Suche nach neuen Geschäftsperspektiven“, machte bei der Vorstellung der Geschäftsaktiven Geschäftsführer Uwe Oppitz deutlich. Auch in Nordenham ist der Hafenumschlag stetigen Wandlungen unterworfen: Militärgüter werden kaum mehr und Kohle aufgrund der vom Netz genommenen Kohlkraftwerke weniger umschlagen, der Umschlag von Mittelspannungskabeln für die Offshore-Windparks ist seit einigen Jahren hingegen neu hinzugekommen.

Das 1905 als „Midgard“ gegründete Hafenunternehmen Rhenus Midgard GmbH & Co.KG war Anfang April Gastgeber der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft im Ge-spräch“ der städtischen Wirtschaftsförderung.

Rhenus Midgard Bild3 wig

Die Midgard, jahrzehntelang Teil des Stinnes-Konzerns, gehört nun seit 1998 zur international tätigen deutschen Rethmann-Familie mit 66.000 Mitarbeitern. Die An-siedlung und die Entwicklung der Aktivitäten des Hafenunternehmens waren lange Zeit immer untrennbar mit dem Wachstum der Stadt Nordenham verbunden, wie Wirtschaftsförderer Jürgen B. Mayer in seiner kurzen Begrüßung hervorhob.

Maßgebliche Umschlagsgüter sind heute Kohle, Hölzer, Stahl, Mineralölprodukte, des Weiteren in enger Kooperation mit ortsansässigen Industriebetrieben Energie-seekabel sowie zink- und bleihaltige Konzentrate und Erze. Seit einigen Jahren ist das Unternehmen in der Lager- und Seekabellogistik für Offshore-Windparks aktiv. In 2016 wurden 150 Seeschiffe und 1.300 Binnenschiffe abgefertigt.

Rhenus Midgard bild7 wig

Die Rhenus Midgard GmbH & Co.KG betreibt in Nordenham zwei Hafenstandorte, den Stadthafen und den Hafen in Blexen, jeweils mit umfassenden gedeckten Lager-flächen, Freilagerflächen sowie mehreren leistungsfähigen Krananlagen. In Norden-ham werden rund 150 Mitarbeiter beschäftigt, darunter 20 Auszubildende.

Uwe Oppitz erläuterte in seinem Vortrag und der angeschlossenen gemeinsamen Busfahrt über das Betriebsgelände ausführlich die Seehafenaktivitäten und Funktio-nen des Hafengeländes.

Quelle: Stadt Nordenham, Amt für Wirtschaftförderung, 12.April 2017

Bürgerfon

04731 / 84-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.