Folgen Sie uns!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Stadtradeln 2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

2021 nimmt die Stadt Nordenham erstmals am STADTRADELN teil. Dies ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, welches bereits 2008 ins Leben gerufen wurde und seitdem nehmen jährlich mehr Kommunen teil. Ziel ist es in 21 aufeinander folgenden Tagen vom 04.07. bis zum 24.07.2021 möglichst viele km mit dem Fahrrad zu fahren. Jede Strecke zählt, ob zur Arbeit, beim Sport, oder in der Freizeit. Allein oder in Gruppen. Gerne auch im Urlaub.

Alle können mitmachen, jung und alt, mit elektrischer Unterstützung oder ohne, gerne auch mit dem Liegerad. Fahren Sie zum Strandbad, an die Blexer Reede oder über den alten Bahndamm. Wer will, kann mit den Kollegen, Mitschülern, Vereinsmitglieder oder sonstigen Mitstreitern eine gemeinsame Gruppe gründen. Da gilt es dann besonders viel in die Pedale zu treten, für Ruhm und Ehre. Alternativ gibt es die offene Gruppe Nordenham, hier sind alle willkommen

qr code stadtradelenJeder Meter zählt, für ihre Gruppe, für die Stadt Nordenham und für den Landkreis Wesermarsch. Die einfachste Möglichkeit zum Registrieren ist dabei die Stadtradeln App, hier können alle Strecken auch direkt per GPS getrackt werden. Die App gibt es sowohl für Android als auch für iOS (siehe QR-Code). Alternativ lassen sich auch die Strecken im Browser nachtragen. Wer sich nicht registrieren möchte, für den liegen im Rathaus und bei Nordenham Marketing & Touristik Erfassungsbögen. Diese senden Sie uns bitte bis zum 28.07.2021 zurück. Gezählt werden dabei aber nur die Fahrten bis zum 24.07.

Alle Fragen zur Anmeldung, technischen Schwierigkeiten, oder sonstigen Problemen beantwortet der Energiemanager Renko Buhr (04731 84295). Bei Fragen zur Emy-Rogge-Tour und anderen Terminen hilft Ilona Tetzlaff weiter (04731 936433)

Wir freuen uns darauf, ganz Nordenham auf dem Rad zu sehen.

Radelmeter

Maritimes Bremerhaven

Sie beginnen Ihren Ausflug am Bahnhof Nordenham und fahren entlang der Weser in den Norden. In Blexen angekommen setzten Sie auf der Weserfähre über nach Bremerhaven. Ab der Seebäderkaje nehmen sie an einer beliebigen Hafenrundfahrt teil.

Nach dieser pausieren Sie in einem der kleinen Cafés an der Weser oder in der Innenstadt.

Am Nachmittag besichtigen Sie das in Bremerhaven liegende U-Boot, oder besuchen das Schifffahrtsmuseum. Erkunden Sie ein originales U-Boot des 2. Weltkriegs im Museumshafen der Seestadt Bremerhaven. U-Boote dieses Typs revolutionierten den U-Boot-Bau weltweit. Sie waren aufgrund ihrer fortschrittlichen Technik erstmals dazu in der Lage, ihren gesamten Einsatz unter Wasser zu bleiben und dabei eine relativ hohe Geschwindigkeit zu halten.

Das U-Boot „Wilhelm Bauer“ kam nie als Waffe zur Anwendung. Es wurde gegen Ende des zweiten Weltkriegs von der eigenen Besatzung versenkt und diente nach seiner Bergung als Erprobungsschiff der Bundesmarine. Staunen Sie über die Technik, und erleben Sie die Enge, in der 58 Mann auf Tauchfahrt gingen, umgeben vom Druck des Wassers.

Sie lassen den Abend in einem schönen Fischrestaurant ausklingen. Hierzu bietet sich das Fischrestaurant Giese an. Freitagabends, findet man dort ein schönes, leckeres Buffet vor.

Sie fahren mit der Weserfähre zurück nach Blexen.

Entlang der Martin-Paul-Straße geht es wieder zu Ihrem Ausgangspunkt, dem Nordenhamer Bahnhof.

Mühlen und Historie

Sie beginnen Ihren Aufenthalt an der Seefelder Mühle. Hier können Sie nach Wahl an einer Mühlenführung teilnehmen. Sehr beliebt ist die „Historische Mühlenführung“, bei dieser verkleiden sich Einheimische z. B. als Müller.

Nach diesem Rundgang bietet es sich an, in der Mühle Mittag zu essen.  Alternativ ist die Gaststätte  „Seefelderschaart“ empfehlenswert. Hier ist die Schnitzelkarte etwas Besonderes.

Nach dieser kleinen Pause fahren sie ein Stück in den Norden Richtung Nordenham.

Hier besuchen Sie das „Museum Moorseer Mühle“, eine komplett restaurierte Galerie-Holländer-Windmühle. Nach einem Rundgang durch die Mühle, das Müllerhaus und zu den Mühlenschafen können Sie im Mühlencafé eine kleine Pause mit frischem Kuchen, Torten und Kaffee einlegen.

Der nächste Haltepunkt ist das „Historische Kaufhaus“ in der Dorfmitte von Nordenham-Abbehausen. In diesem Kaufhaus ist die Zeit vor vielen Jahren stehen geblieben. Heutzutage kann man dort Handgemachtes kaufen und das Gebäude besichtigen. Letzteres ist bei einer Führung möglich.

Zum Abschluss bietet sich ein Besuch im „Butjenter Brauhaus“ an. In diesem wird seit 2016 eigenes Bier gebraut. Bei einer Besichtigungstour kann man nicht nur die Brauanlage, sondern auch den Hopfengarten besichtigen. Das Brauhaus bietet neben vier verschiedenen Sorten Bier auch deftige Speisen an.

Museum, Mühle und Ochsenpfad

Sie starten Ihren Tag in Nordenham in unserem Nordenhamer Museum. Hier werden die Geschichte von Nordenham sowie regelmäßig wechselnde Ausstellungen gezeigt.

Nach Ihrem Besuch im Museum verfolgen sie den Ochsenpfad durch die Nordenhamer Innenstadt und zu den geschichtsträchtigen Plätzen und Wegen. Am Wegesrand stehen 13 Schautafeln, auf denen Sie den Weg der Ochsen, welche zum Weserufer getrieben wurden, verfolgen können.

Nach einer Mittagspause in einem kleinen Café oder Restaurant, in unserer Innenstadt, führen Sie Ihren Weg fort.

Sie fahren in den Nordenhamer Ortsteil „Abbehausen / Moorsee“. Dort nehmen Sie an einer Führung in der Moorseer Mühle teil, Sie sehen die restaurierte Galerie-Holländer-Windmühle, das Müllerhaus und die Mühlenschafe. Nach dieser Tour bietet es sich an, eine kleine Pause im Mühlencafé einzulegen. Hier werden frische Kuchen, Torten, Eis und Kaffeespezialitäten serviert.

Nachdem Sie sich dort gestärkt haben, fahren Sie zum Historischen Kaufhaus in der Ortsmitte von Abbehausen. In diesem Kaufhaus ist die Zeit vor vielen Jahren stehen geblieben. Heutzutage kann man dort Handgemachtes kaufen und das Gebäude besichtigen. Letzteres ist bei einer Führung möglich.

Sie können den Abend im „Butjenter Brauhaus“ ausklingen lassen. In diesem wird seit 2016 eigenes Bier gebraut. Bei einer Besichtigungstour, kann man nicht nur die Brauanlage, sondern auch den Hopfengarten besichtigen. Das Brauhaus bietet neben vier verschiedenen Sorten Bier auch deftige Speisen an.

Einzelne Etappen dieser Aktivität können Sie zu Fuß zurücklegen, Sie können aber auch das Rad, das Auto und Bus nutzen.

Vergangenheit bis Gegenwart

In Hahnenknoop – ein Ortsteil von Rodenkirchen – steht das Bronzezeithaus. Hier erfahren Sie bei einer Führung, netten Gesprächen und vielen Mitmachaktionen, wie die ersten Siedler der Wesermarsch um 900 v. Chr.  gelebt haben. 

Für eine kleine Pause bietet sich die Gaststätte „Hahnenknooper Mühe“ an. In diesem liebevoll gepflegten Gebäude finden mehrmals im Monat kleinere, beliebte Veranstaltungen statt.

Zum Beispiel sind die regelmäßigen Akusik-Konzerte und das regelmäßige Frühstücksbuffet sehr beliebt.

Alternativ können Sie den Tag auch in Bremerhaven beginnen. Hier bietet es sich an, den „Zoo am Meer“ zu besuchen. In diesem leben vor allem viele nordische und Wassertierarten. Es finden regelmäßige Tierfütterungen statt.

In Bremerhaven gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten zu Mittag zu essen.

Die letzte Station ist die Kinder- & Jugendfarm in Nordenham. Auf dieser leben viele unterschiedliche Tiere. Die Kinder können im „Farmgarten“ Obstpflücken, im Pferdestall die Ponys striegeln, im Seenpark mit den Kettcars fahren und in der Werkstatt mit Holz arbeiten. Auch für die kleineren Kinder gibt es viele Spielmöglichkeiten, während sich die Eltern bei einer Tasse Kaffee entspannen, während Sie selbst auf Ihre Kinder achten.

Alle diese Aktivitäten können Sie mit dem Auto, dem Rad oder zu Fuß und Bus unternehmen. Ihren vierbeinigen Freund können Sie zu dieser Aktivität ebenfalls mitnehmen.


Stadt Nordenham //

Informelles

 
  • Jahresbericht 2019

    Jahresbericht 2019

    Im Jahresbericht 2019 gibt die Stadtverwaltung einen Überblick über ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr.
  • Gewässerschau

    Gewässerschau

    Entwässerungsgräben und -grüppen im Stadtgebiet von Nordenham sind als Gewässer III. Ordnung gemäß § 40 Wasserhaushaltsgesetz ...
  • Wochenmarkt-Taschen

    Wochenmarkt-Taschen

    Endlich sind sie erhältlich: Die Taschen sind ab sofort auf dem Markt bei versch. Wochenmarkthändlern erhältlich.
  • Seniorenpassfahrt

    Seniorenpassfahrt

    An zwei Nachmittagen fuhren jeweils zwei Busse im Rahmen des Seniorenpasses der Stadt Nordenham ins Ammerland.
  • Unsichtbare Orte

    Unsichtbare Orte

    Der Jedutenhügel in Nordenham-Volkers ist eine faszinierende Anlage, die künstlerisch aufgearbeitet wurde.
  • Ochsenpfad

    Ochsenpfad

    Nordenham gestern und heute lässt sich auf dem „Ochsenpfad“ erleben, der per Pedes in etwa zwei Stunden durch historisch ...
  • Sommerferien/Ferienpass

    Sommerferien/Ferienpass

    Die Stadt Nordenham bietet jedes Jahr in den Sommerferien ein Ferienpassprogramm an.
  • Wesertour

    Wesertour

    Ab dem Union-Pier fährt in der Saison regelmäßig das Fahrgastschiff „Oceana“ nach Bremerhaven und Bremen – ein tolles Erlebnis auf dem Fluss!
  • Bürgerinformationssystem

    Bürgerinformationssystem

    Hier geht es zum Bürgerinformationssystem der Stadt Nordenham

  • Öffnungszeiten Rathaus

    Montag-Freitag:
    8:00 Uhr - 12:30 Uhr

    Montag und Donnerstag:
    14:30 Uhr - 17:00 Uhr

    Zentrale Telefon: 04731 / 84-0

  • Was erledige ich wo?

    Wir bieten Ihnen Informationen über die Dienstleistungen der Stadt Nordenham. Außerdem erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu den Ämtern und Organisationseinheiten der Stadtverwaltung.

    Mehr lesen

  • Kontakte

    Suchen Sie ein Mitarbeiter der Stadt Nordenham, hier werden Sie fündig.

    Mehr lesen

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Our school goals

Baustellen

Hier finden Sie auf einen Blick alle aktuellen Straßensperrungen und Bauvorhaben.

 

Mehr lesen

GNSGVBN
JahnhalleWesermarsch kann mehr
Präventionsrat für die Stadt Nordenham
Sozialstation
Stadtbücherei Nordenham
Stadthalle Friedeburg
Technologiezentrum Nordenham
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nordenham
Freizeitbad Störtebeker Nordenham
Campingplatz Nordenham an der Weser

Bürgerfon

04731 / 84-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.